&nsbp;

28.08.2014

Klar. Als Illutante mag man auch viele andere Illutanten. Eine, die es mir in der letzten Zeit besonders angetan hat, ist Anke Kuhl. Sie ist unglaublich witzig, direkt, nicht niedlich - was großartig für eine Kinderbuchillustratorin ist und hat Mut zu schwierigen Themen. Im Frühjahr ist bei Klett Kinderbuch ein tolles Aufklärungsbuch erschienen mit dem Titel »Klär mich auf«. Existenzielle Kinderfragen wie »Können Kinder aus dem Po kommen?« oder »Können auch Tiere schwul sein?« werden von Ihr großartig bebildert und von Katharina von der Gathen beantwortet. Unbedingt kaufen. Gleichzeitig hat Deutschlandradio Anke Kuhl interviewt. Ein Klick auf das Bild führt euch zum Beitrag.

Bild aus »Klär mich auf« von Anke Kuhl, Klett Kinderbuch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen