&nsbp;

24.11.2014

Während meines Studiums habe ich mich auch das ein oder andere Mal mit der Fotografie beschäftigt; meistens eher konzept- und planlos aber immer mit viel Spaß und viel Unterstützung des Kompetenzzentrums Fotografie an der Hochschule Wismar. Keine Idee war dort eine schlechte Idee, jede Umsetzung möglich und experimentieren erwünscht. Maßgeblich dazu beigetragen hat Olaf Fippinger, der seit 10 Jahren an der Hochschule Wismar lehrt und diese Zeit nun in einer Ausstellung präsentiert. »Wismarer Reflexe« ist derzeit in der Galerie Susanne Burmester in Putbus auf Rügen zu sehen und präsentiert einen Querschnitt der studentischen Arbeiten, die unter Olaf Fippinger entstanden sind. Also unbedingt hin da, anschauen und dann noch einen Blick auf die parallel laufende Ausstellung von Nándor Angstenberger werfen. Auch super.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen