&nsbp;

16.06.2015

Im März hab ich ihm hier noch gratuliert, heute muss ich Abschied nehmen. Harry Rowohlt ist verstorben. Auch wenn ich keinen mag, werde ich heute einen Whiskey trinken und mir »Schlimmes Ende« anhören.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen