&nsbp;

07.04.2016

Von Schwerin über Glaisin nach Lüneburg und wieder zurück ...

Drei Tage Radfahren, Essen hier und hier, Kaffee trinken, schön schlafen, dem Hund das erste Mal Geburtstagsgeschenke kaufen, wieder essen und sich über Herzen in Lüneburgs Stadtwappen freuen und schöne Straßennamen finden. Zu kurz, dafür aber sehr schön.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen