&nsbp;

24.10.2016

Montagsdinge: Für einen neunjährigen gute Bücher zu finden, die nichts mit Starwars, Piraten und Western zu tun haben, ist echt schwierig. Die Mädchenbuchauswahl ist riiiiiesig, aber Jungs haben es da schwer. Darum bin ich froh »Bruno« und »Frerk« gefunden zu haben. Spitzengeschichten und tolle Illus. Wir haben mit Bruno angefangen, aber ich habe schonmal heimlich Frerk zu Hause gelesen und mich schlapp gelacht. Großartig und verdienter Deutscher Jugendliteraturpreisträger. Ach die beste Bandenreihe von Saskia Hula und Ina Hattenhauer kam auch spitzenmäßig an. Wir warten auf Fortsetzung. Und gucken Filme und empfehlen wärmstens die unten erwähnten.

  
- »Whiplash«
- »Room«

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen