&nsbp;

02.01.2017

Montagsdinge: gibt es heute noch nicht. Dafür ein Hello zum neuen Jahr auf das wir so optimistisch bleiben, wie im letzten. Und vielleicht ein weniger norddeutsch. Manchmal wenigstens. Und mehr zeichnen. Und besser zeichnen. Und mehr eigenes zeichnen. Und Freunde besuchen. Und mehr Konzerte auch. Und vielleicht das zweite Mal im Leben zum Friseur. Ach quatsch. Übertreiben wir mal nicht. Einfach Haare zum Minidutt, Apfel auf die linke Seite, Stifte auf die rechte und erstmal die Todo Liste aktualisieren. Ich bin bereit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen