&nsbp;

12.06.2017

Montagsdinge: In den letzten Jahren habe ich mich durch fast alle nordischen Hansestädte gewohnt und habe über die Jahre eine Straßennamenliebe entwickelt. In Stralsund wohnte ich u.a. im Kleinen Diebtsteig und in der Nähe der Unnützen Straße. In Wismar war ich verliebt in die süße Lötte und den Glatten Aal und mein Vater kicherte immer wenn wir durch die Tittentasterstraße gingen. Väter halt. In Rostock sind es Namen wir Petersilien- und Garbräterstraße oder eben die Faule Grube. In dieser wohnen natürlich auch die Engel und selbstverständlich möchten sie bitte keine Reklame. Schöne Woche allen.

Gefunden: Links zur Stadtführung beim Henker oder hier
Gesehen: Inherent Vice

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen