25.05.2020

Montagsdinge:

Auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole: Als vor zwei Jahren Flippi (alter Stinkehund) von mir gehen musste, tauchte am Tag danach ein Taubenpärchen auf dem Hof auf. Ich las, das Tauben - symbolisch gesehen - bei Trauer helfen und einem zur Seite stehen. Friede und so. Von wegen Ratten der Lüfte. Das Pärchen gibt es immer noch und hat jetzt beschlossen sein Nest direkt neben Flippis Grab zu bauen. Getränt hats bei mir. Aber vor Rührung. Ach und ich würde gerne wieder mehr Menschen umarmen.


19.05.2020

Montagsdinge am Dienstag:

Ich habe mich ja im Laufe meines Lebens an vielen Sportarten versucht. Schwimmen, Tennis, Windsurfen, Segeln, Skateboard etc. aber Inline-skaten gehörte nie dazu. Wie Corona so will, entdeckt Mann gerade seine alten Hobbies und so fliegen seit Tagen Pakete mit Inlineskates ein, werden zurückgeschickt, getauscht, umgebaut und wir machen Ausflüge zu Halfpipes (entschuldigt Quarterpipes) und das erste Mal seit Ewigkeiten fühle ich mich in etwas wie ein blutiger Anfänger. Macht Spaß, aber natürlich bin ich schon gestürzt. Er hat jetzt erstmal Knieschoner bestellt und ich bete für Wellen. Stay tuned.

12.05.2020

Montagsdinge am Dienstag:

Vor nicht ganz einer Woche haben wir POPPY FIELD Illustratorinnen unsere Ausstellung »Finnished« eröffnet und sind immer noch ganz selig ob der tollen Resonanz. Danke euch allen. Die Ausstellung ist 24 h geöffnet und eintrittfrei.
Also wer noch nie in Finnland war, wir die meisten von uns, lehnt sich zurück und klickt sich durch unsere Gedankenwelt.
Bald wird es sie auch offline geben. Bleibt dran.