&nsbp;

12.03.2018

Montagsdinge: Die Zeit zwischen Ausbildungsende und Studienbeginn habe ich die meiste Zeit auf der Hornfischbar in Greifswald verbracht - einer berühmt berüchtigten Bar, die ursprünglich in Lauterbach auf Rügen für schlaflose Nächste sorgte, dann aber aus dem Ort hinauskomplimentiert wurde und nach Greifswald zog. Die Gäste kamen mit und das bedeutet trinkfreudige Rüganer mit Sitzfleisch die gerne lustige Namen an die Servicekräfte vergaben. Mir wurde der einfallsreiche Rufname »Herr Schulz« verpasst, der bei jeder neuen Bestellung über Bord gebrüllt wurde und der ganze Kahn gröhlte. Ich rollte jedesmal mit den Augen und stellte auch mal meinen Vater als den wahren Herrn Schulz war. War denen egal. Das ist jetzt 14 Jahre her. Vor zwei Tagen brüllte jemand in Rostock ein »Herr Schulz« über die Straße und ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen.

Geekelt: Darüber. Aber vielleicht ist das was für Mutti.
Gespendet: Dafür. Ist wichtig.