&nsbp;

23.04.2018

Montagsdinge: Der feste Freund und ich sind beide selbstständig und haben eigentlich nie sowas wie gemeinsame Urlaubszeit. Darum haben sich bei uns sowas wie verlängerte Urlaubsarbeitswochenenden eingeschlichen. Man sucht sich was schönes auf dem Land, arbeitet vormittags ein paar Stunden, dann erkundet man die Gegend per Pedes, dann hängt man im Garten bei Kaffee ab, arbeitet wieder, fährt was essen und so weiter. So geschehen die letzten vier Tage und es war super.

  

Gewohnt: In diesem wunderschönen Hotel. Die Zeit war auch schon hier. Und die auch.
Gegessen: Sehr gut bei Schmidts und schön Hering hier.
Gefahren: Einen Teil von diesem Radweg. Sehr sehr schön.