&nsbp;

24.02.2015

Tulpen aus Holland gibt es. Aber selten bei uns. Jede dritte Schnittblume kommt mittlerweile aus Afrika. Deutschlandradio hat gerade berichtet und ich hab meine welken Tulpenblätter weitergenutzt. Für den Beitrag klickt auf das Bild

http://www.deutschlandradiokultur.de/globale-wirtschaft-die-schattenseiten-der-blumen-industrie.1270.de.html?dram:article_id=312510

1 Kommentar: